zurück

1. Platz beim Deutschen Kurzkrimi-Preis!


Im Rahmen der Abendgala des 2019er Tatort Eifel Festivals zeichnete die Jury des Deutschen Kurzkrimi-Preises meine Geschichte "Heimat ist ..." mit dem 1. Platz aus. Ich danke allen Beteiligten für diese wunderbare Erfahrung.


Meine Geschichte ist Teil der Anthologie "Tatort Eifel 7: Kriminelle Kurzgeschichten", KBV, September 2019




Der Hinstorff Verlag gibt zwei Anthologien mit spannenden c’t Stories heraus, und ich bin mit einigen Geschichten vertreten:


"Toolcitys", "Transit", "Dornröschens letzes Erwachen" und "Mobile Brain" sind erschienen in: Massaker in RobCity, Hinstorff, Die c’t Stories, 2019


"Feuervögel" und "Traumhaus" sind zu finden in: Ausblendung, Hinstorff, Die c’t Stories, 2019



Sina erforscht die Geschichte eines uralten Ortes und muss erkennen, dass sie selbst Teil dieser Geschichte ist.


"Keltenlabyrinth", Verfluchte Mahnmale und Gedenkstätten, Verlag der Schatten, 2018



Ein geheimnisvoller Brandstifter und eine Drohnenstaffel der Feuerwehr als Gegenspieler. Fulminante Feuerwehr-Action


"Feuervögel", c't Magazin, Ausgaben 7-8,2018



Der Transit: Für alte KIs der Weg in ein neues Leben oder die Auslöschung. Die Regeln sind geschrieben, doch ein X1 hat andere Pläne.


"Transit", c't Magazin, Ausgabe 22,2017


Dornröschen erwacht immer zweimal. Und es ist dieses zweite Erwachen, das Dr. Trend fürchtet.


"Dornröschens letztes Erwachen", c't Magazin, Ausgabe 13,2017


Die einen verbergen ihre Geheimnisse, die anderen wollen sie aufdecken. Doch dieses Spiel lässt sich auch anders spielen.


"Ein Mann mit Geheimnissen", c't Magazin, Ausgabe 7,2017